Für Telefonanlagen gibt es einige Synonyme, zum Beispiel: TK Anlage (Telekommunikationsanlage), Nebenstellenanlage, Teilnehmervermittlungsanlage, PBX (Private Branch Exchange), PABX (Private Automatic Branch Exchange), TK-System (Telekommunikationssystem)

 

 

 

Interessiert? Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich an
schneider@seccomnet.com unter +43 662 460 000 21

Technische Unterstützung bieten wir unter +43 662 460 000 31
oder technik@seccomnet.com

 

 

 

Eine TK-Anlage hat normalerweise zwei grob unterschiedliche Anschlussarten – Extern (Amts-Anschlüsse) und Intern (Teilnehmer)

 

 

 

Bei neuen Systemen werden meist beide Anschlussarten über TCP/IP Verbindungen gelöst. Dabei wird der Amtsanschluss mittels SIP Trunk verwirklicht, und Teilnehmer werden mit IP Telefonen angebunden. Bei Betrieben mit mehreren Niederlassungen werden die Telefonanlagen miteinander Vernetzt oder es wird eine Zentrale Anlage errichtet.

 

 

 

Durch die fortschreitende Integration der Telefonie in IP Netze wird das Thema Telefonanlage immer mehr zu einem Netzwerk – Service.

 

 

 

 

 

Komponenten einer Telefonanlage

 

 

 

Ein TK-System kann folgende Komponenten beinhalten:

 

 

 

  • Telefonanlage als Hardware Appliance, Virtueller Server oder als Cloud Serverdienst
  • IP Telefone
  • Digitale Telefone
  • Analoge Telefone / Fax Anschlüsse
  • Softphones (Telefon als Computerprogramm)
  • Integrierte Sprechanlagen
  • Spezielle Vermittlungsapparate und/oder Software
  • PoE Switch für IP Telefone
  • Zusatzmodul für erweiterte Funktionen (oft als Hardware oder Serverdienst, Hersteller abhängig)
  • Headsets
  • Mobile Teilnehmer (Handys per Zuschaltung oder als App)
  • Zusatzsoftware zur Anrufsteuerung (UC-Lösungen)

 

 

 

Amtsanschluss Möglichkeiten

 

 

 

Der Anschluss an das Telefonie Amt (zum Provider in das Öffentliche Telefonnetz) kann auf folgende Arten erfolgen:

 

 

 

  • SIP Trunk (Verbindung zum SIP Provider per Internet, Anzahl gleichzeitiger Gespräche je nach Vertrag flexibel)
  • ISDN Anschluss (Verbindung über einen direkten Telefonanschluss, 2 Sprachkanäle pro ISDN Anschluss. Oft mit Anschlusskoppelung um die Kanäle zu erhöhen)
  • Multi Anschluss (Verbindung über eine eigene Multi-Leitung, 30 Sprachkanäle)
  • GSM Gateway (Gateway mit Simkarte – aufgrund der Preislage nur mehr sehr selten im Einsatz)

 

 

 

Jedes System hat seine Vor- aber auch Nachteile, deshalb empfehlen wir
je nach Anforderung und Unternehmensbedarf folgende Hersteller:

 

 

 

 

 

 

Wildix

Alcatel Lucent

 

 

 

 

 

Kontaktdaten für Persönliche Beratung gibt es unter Kontakt.

 

Beiträge zum Thema

HiPath 3000 Upgrade und Migration

Das HiPath 3000 Upgrade auf OpenScape Business (OSB) bietet kleinen und mittleren Unternehmen alles, was sie für ihre individuellen und vielfältigen Kommunikationsanforderungen benötigen – vereint in einer einzigen, flexiblen und skalierbaren Lösung. Durch seine...

Alcatel Automatische Vermittlung

Anforderungen Um die Funktion einer einfachen automatischen Vermittlung nutzen zu können, sollte die Telefonanlage auf einem aktuellem Softwarestand sein. Zusätzlich wird nur noch die entsprechende Lizenz benötigt.   Ansage Möglichkeiten für eine Alcatel...

IP Office Telefonoptionen

Hier geht es um Grundlegende Geräteeinstellungen, Telefonie Funktionen und deren Wahlkürzel falls definiert sind der IP Office Konfiguration zu entnehmen! Netzwerkeinstellungen Zur Konfiguration von Avaya IP Telefonen an einer IP Office Telefonanlage kommt man bei den...

Service Kennzahlen Wildix

Die Default Service Kennzahlen der Wildix PBX können normalerweise direkt über die Wahl der Kennzahl (Funktionscode) am Telefon oder in der Collaboration ausgeführt werden. Sollten ein oder mehrere Funktionscodes nicht der Standardeinstellung entsprechen werden diese...

Service Kennzahlen Unify Openscape Business

Die Default Service Kennzahlen Openscape Business können normalerweise direkt über die Wahl der Kennzahl (Funktionscode) am Telefon ausgeführt werden. Sollten ein oder mehrere Funktionscodes nicht der Standardeinstellung entsprechen werden diese nicht funktionieren...

Wildix Gesprächsaufzeichnung pausieren und wieder fortsetzen

Wildix Gesprächsaufzeichnung für Wildix Hardware PBX, Wildix Virtuell oder Wildix Cloud Sie haben eine Gesprächsaufzeichnung gestartet und möchten diese zeitweise anhalten? Sie müssen dazu die Aufnahme nicht mehr stoppen, sondern können stattdessen mit dem neuen...

OpenStage Telefon Läutet nicht

Wenn ein Openstage Telefon (in Verbindung mit einer Openscape Business Telefonanlage) nicht mehr läutet, aber ansonsten einwandfrei funktioniert, wurde der Rufton deaktiviert. Das wird im Display mit einer durchgestrichenen Glocke (Links oben, neben der Uhrzeit)...

Openscape Business Telefon Umleiten

Telefonanlage: Unify Openscape Business Thema: Unify Openscape Business Telefon Umleiten - Umleiten eines anderen Telefons oder Faxgerätes   Eigenes Telefon über Funktionscode Umleiten Um das eigene Telefon über einen Funktionscode umzuleiten, benötigt man das...